registrati
Soffiata di it.eurobuch.ch
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
Annuncio a pagamento
- 0 Risultati
prezzo più basso: € 22,44, prezzo più alto: € 31,61, prezzo medio: € 26,60
Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung
libro esaurito
(*)
Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung - nuovo libro

2003, ISBN: 364017285X

ID: 3-14248872

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Karl-Franzens-Universität Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Geeignet für interdisziplinär interessierte LeserInnen, v.a. aus den Wissensfeldern Pädagogik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Philosophie. , Abstract: ""Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verändern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente...neue Leitbilder sind gefragt"" (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Veränderungen, politische Einflüsse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Pädagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexität der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigeführt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstärkt nach ökonomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lässt, ist für zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfängern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmassnahmen erst über viele Jahre hinweg. Darüber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein ökonomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimation durch wirtschaftliche Kennzahlen zu erhalten. Menschen lernen sehr verschieden, manchmal über Um- und Abwege. Bildung die gemanagt wird und sich in erster Linie an wirtschaftlichen Zahlen orientiert, tut sich schwer diese Tatsachen ausreichend zu berücksichtigen. So tut sich auf dem Gebiet der Bildung im wirtschaftlichen Kontext ein Spannungsfeld auf, zwischen pädagogischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen, das stark zwischen ökonomischen Sinn, Zweck und Effizienz von Bildung und der gesellschaftlichen Verantwortung von Bildung, jenseits einer wirtschaftlichen Verzweckung polarisiert.[...] Livre - Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

Libro nuovo Fnac.com
Nr. Costi di spedizione:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.30)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung - Mauthner, Christoph
libro esaurito
(*)
Mauthner, Christoph:
Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9783640172856

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Karl-Franzens-Universität Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verändern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente...neue Leitbilder sind gefragt" (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Veränderungen, politische Einflüsse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Pädagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexität der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigeführt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstärkt nach ökonomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lässt, ist für zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfängern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmaßnahmen erst über viele Jahre hinweg. Darüber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein ökonomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimation durch wirtschaftliche Kennzahlen zu erhalten. Menschen lernen sehr verschieden, manchmal über Um- und Abwege. Bildung die gemanagt wird und sich in erster Linie an wirtschaftlichen Zahlen orientiert, tut sich schwer diese Tatsachen ausreichend zu berücksichtigen. So tut sich auf dem Gebiet der Bildung im wirtschaftlichen Kontext ein Spannungsfeld auf, zwischen pädagogischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen, das stark zwischen ökonomischen Sinn, Zweck und Effizienz von Bildung und der gesellschaftlichen Verantwortung von Bildung, jenseits einer wirtschaftlichen Verzweckung polarisiert. [...] Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Libro nuovo Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - Christoph Mauthner
libro esaurito
(*)
Christoph Mauthner:
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 364017285X

ID: 13031103585

[EAN: 9783640172856], Neubuch, [PU: Grin Verlag], CHRISTOPH MAUTHNER, 100 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pdagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2, 0, Karl-Franzens-Universitt Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Geeignet fr interdisziplinr interessierte LeserInnen, v. a. aus den Wissensfeldern Pdagogik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Philosophie. , Abstract: Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verndern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente. . . neue Leitbilder sind gefragt (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Vernderungen, politische Einflsse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Pdagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexitt der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigefhrt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstrkt nach konomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lsst, ist fr zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfngern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmanahmen erst ber viele Jahre hinweg. Darber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein konomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimati This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Libro nuovo Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Costi di spedizione: EUR 8.73
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - Christoph Mauthner
libro esaurito
(*)
Christoph Mauthner:
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9783640172856

ID: 755229940

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 100 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pdagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2, 0, Karl-Franzens-Universitt Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Geeignet fr interdisziplinr interessierte LeserInnen, v. a. aus den Wissensfeldern Pdagogik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Philosophie. , Abstract: Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verndern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente. . . neue Leitbilder sind gefragt (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Vernderungen, politische Einflsse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Pdagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexitt der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigefhrt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstrkt nach konomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lsst, ist fr zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfngern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmanahmen erst ber viele Jahre hinweg. Darber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein konomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimati This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

libro usato Biblio.com
BuySomeBooks
Costi di spedizione: EUR 8.58
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - Christoph Mauthner
libro esaurito
(*)
Christoph Mauthner:
Menschenbilder ALS Bezugssysteme Fur Konzepte Des Bildungsmanagements Und Der Beruflichen Weiterbildung - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9783640172856

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Karl-Franzens-Universitat Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verandern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente...neue Leitbilder sind gefragt" (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Veranderungen, politische Einflusse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Padagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexitat der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigefuhrt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstarkt nach okonomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lasst, ist fur zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfangern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmanahmen erst uber viele Jahre hinweg. Daruber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein okonomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimation durch wirtschaftliche Kennzahlen zu erhalten. Menschen lernen sehr verschieden, manchmal uber Um- und Abwege. Bildung die gemanagt wird und sich in erster Lin, Adult Education, Continuous Learning, Adult Education, Continuous Learning

Libro nuovo Bookdepository.com
Costi di spedizione:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Karl-Franzens-Universität Graz, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Geeignet für interdisziplinär interessierte LeserInnen, v.a. aus den Wissensfeldern Pädagogik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Philosophie. , Abstract: "Unbestritten ist, dass gewandelte Anforderungen das Lehr- und Lernhandeln verändern werden. Rollen und Aufgaben von Lehrenden, von Lernenden und von Bildungseinrichtungen bekommen andere Akzente...neue Leitbilder sind gefragt" (Heuer 2001, S. 14). Besonders im Bereich der Erwachsenenbildung (insbesondere im wirtschaftlichen Kontext) entsteht durch wirtschaftliche Dynamik, gesellschaftliche Veränderungen, politische Einflüsse und pluralisierte Lebensformen ein bildungsrelevantes Spannungsfeld. Aus Sicht der Pädagogik sollte diesem viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da aufgrund einer hohen Komplexität der Sachverhalte zahlreiche Chancen, spannende Herausforderungen und beunruhigende Gefahren nebeneinander, kaum ausreichend systematisch geordnet, koexistieren. Vor allem die Auswirkungen der wirtschaftlichen Dynamik, die nicht zuletzt auch durch eine neoliberale Politik auch gezielt herbeigeführt wurden, reichen weit in den Gegenstand der Weiterbildung hinein. Bildungsprozesse, -programme und -konzepte werden verstärkt nach ökonomischen Kriterien bewertet - Bildung muss sich betriebswirtschaftlich rechnen! Inwieweit sich Bildung aber berechnen und berechenbar machen lässt, ist für zahlreiche Bildungsexperten fraglich, insbesondere da Auswirkungen und Ergebnisse von Bildung bei verschiedenen Bildungsempfängern verschieden lange Wirkungsdauer aufweist bzw. verschieden wirken kann - oft zeigen sich Resultate von Bildungsmaßnahmen erst über viele Jahre hinweg. Darüber hinaus fordern BildungsexpertInnen immer wieder auch ein ökonomisch zweckfreies Lernen, Bildung um des Menschen willen, ohne erst Legitimation durch wirtschaftliche Kennzahlen zu erhalten. Menschen lernen sehr verschieden, manchmal über Um- und Abwege. Bildung die gemanagt wird und sich in erster Linie an wirtschaftlichen Zahlen orientiert, tut sich schwer diese Tatsachen ausreichend zu berücksichtigen. So tut sich auf dem Gebiet der Bildung im wirtschaftlichen Kontext ein Spannungsfeld auf, zwischen pädagogischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen, das stark zwischen ökonomischen Sinn, Zweck und Effizienz von Bildung und der gesellschaftlichen Verantwortung von Bildung, jenseits einer wirtschaftlichen Verzweckung polarisiert. [...]

Informazioni dettagliate del libro - Menschenbilder als Bezugssysteme für Konzepte des Bildungsmanagements und der beruflichen Weiterbildung


EAN (ISBN-13): 9783640172856
ISBN (ISBN-10): 364017285X
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2008
Editore: GRIN Verlag
104 Pagine
Peso: 0,161 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 09.12.2008 23:55:24
libro trovato per l'ultima volta il13.08.2018 11:41:04
ISBN/EAN: 9783640172856

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-640-17285-X, 978-3-640-17285-6


< Per archiviare...
Libri correlati