Italiano
Svizzera
registrati
Soffiata di it.eurobuch.ch
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
Annuncio a pagamento
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 15,98 €, prezzo più alto: 15,99 €, prezzo medio: 15,99 €
Marktstudie der Kontraktlogistik - Nina Brodersen
libro esaurito
(*)
Nina Brodersen:
Marktstudie der Kontraktlogistik - edizione con copertina flessibile

25, ISBN: 9783640843060

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Neuware - Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: I. Inhaltsverzeichnis1 Einführung in die Marktstudie der Kontraktlogistik 5 1.1 Einleitung 5 2 Grundlagen 7 2.1 Begriffserläuterung 7 2.1.1 Kontraktlogistik 7 2.1.2 Supply Chain Management 9 2.1.3 Logistik Outsourcing 9 2.1.3.1 Aus Sicht des Verladers 10 2.1.3.2 Aus Sicht des Logistikdienstleister (LDL) 12 3 Allgemeine Kontraktlogistik 13 3.1 Die verschiedenen Anbieter 13 3.2 Geschäftsmodelle in der Kontraktlogistik 17 3.2.1 Konsumgüter- und Industrielle Kontraktlogistik 18 3.2.1.1 Konsumgüter-Kontraktlogistik 18 3.2.1.2 Industrielle Kontraktlogistik 19 3.2.2 Single- und Multi-User-Systeme 20 3.2.2.1 Single-User-System 20 3.2.2.2 Multi-User-System 20 3.2.3 Asset-based und Non-Asset-based Provider 21 3.2.3.1 Asset-based Provider 22 3.2.3.2 Non-Asset-based Provider 23 3.3 Phasen eines Kontraktlogistikprojekts 24 4 Markt der Kontraktlogistik - Struktur, Volumen und Trends 26 4.1 Marktstruktur 26 4.2 Marktvolumen 28 4.3 Markttrends 29 5 Chancen und Risiken 32 6 Fazit 34 7 Literaturverzeichnis 36 1.1 Einleitung Die Logistik erfährt seit mehreren Jahren einen enormen Wandel. Die fortschreitende Entwicklung und Ausweitung der Globalisierung seit 1970 konfrontiert die Unternehmen mit einem wachsenden Konkurrenz- und Kostendruck. Dies stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Der globale Markt zeichnet sich durch Internationalität, Schnelllebigkeit, Transparenz und Liberalität, sowie einer Vielzahl von Wettbewerbern aus. Aufgrund des Paradigmenwechsels, dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt, und den daraus resultierenden Veränderungen im Kaufverhalten der Kunden, steigt die Nachfrage nach individuellen Produkten. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein, legen viele Unternehmen ihren Fokus auf den Lean-Management- bzw. den Lean-Production Ansatz. Im Lean-Management werden 'Maßnahmen zur Senkung der Komplexität der Organisation im Unternehmen' angewendet. Aus diesem Grund konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihre Kernkompetenzen und geben nicht wertschöpfende Prozesse bzw. Aufgabenbereiche an externe Logistikdienstleister ab. Für diesen Vorgang hat sich der englische Fachbegriff 'Outsourcing' weltweit fest verankert. Früher führten die einzelnen Produktionsunternehmen ihre Distributionslogistik eigenständig durch, d.h. die produzierten Güter wurden mit einem eigenen Fuhrpark zu den einzelnen Kunden gebracht, mit Ausnahme von internationalen Sendungen. Erst in den 80er Jahren haben Unternehmen zunehmend Basisleistungen, wie Spedition... -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 207x149x10 mm, 44, [GW: 75g], PayPal, Kreditkarte, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

Libro nuovo Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Marktstudie der Kontraktlogistik - Nina Brodersen
libro esaurito
(*)
Nina Brodersen:
Marktstudie der Kontraktlogistik - edizione con copertina flessibile

25, ISBN: 9783640843060

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Neuware - Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: I. Inhaltsverzeichnis1 Einführung in die Marktstudie der Kontraktlogistik 5 1.1 Einleitung 5 2 Grundlagen 7 2.1 Begriffserläuterung 7 2.1.1 Kontraktlogistik 7 2.1.2 Supply Chain Management 9 2.1.3 Logistik Outsourcing 9 2.1.3.1 Aus Sicht des Verladers 10 2.1.3.2 Aus Sicht des Logistikdienstleister (LDL) 12 3 Allgemeine Kontraktlogistik 13 3.1 Die verschiedenen Anbieter 13 3.2 Geschäftsmodelle in der Kontraktlogistik 17 3.2.1 Konsumgüter- und Industrielle Kontraktlogistik 18 3.2.1.1 Konsumgüter-Kontraktlogistik 18 3.2.1.2 Industrielle Kontraktlogistik 19 3.2.2 Single- und Multi-User-Systeme 20 3.2.2.1 Single-User-System 20 3.2.2.2 Multi-User-System 20 3.2.3 Asset-based und Non-Asset-based Provider 21 3.2.3.1 Asset-based Provider 22 3.2.3.2 Non-Asset-based Provider 23 3.3 Phasen eines Kontraktlogistikprojekts 24 4 Markt der Kontraktlogistik - Struktur, Volumen und Trends 26 4.1 Marktstruktur 26 4.2 Marktvolumen 28 4.3 Markttrends 29 5 Chancen und Risiken 32 6 Fazit 34 7 Literaturverzeichnis 36 1.1 Einleitung Die Logistik erfährt seit mehreren Jahren einen enormen Wandel. Die fortschreitende Entwicklung und Ausweitung der Globalisierung seit 1970 konfrontiert die Unternehmen mit einem wachsenden Konkurrenz- und Kostendruck. Dies stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Der globale Markt zeichnet sich durch Internationalität, Schnelllebigkeit, Transparenz und Liberalität, sowie einer Vielzahl von Wettbewerbern aus. Aufgrund des Paradigmenwechsels, dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt, und den daraus resultierenden Veränderungen im Kaufverhalten der Kunden, steigt die Nachfrage nach individuellen Produkten. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein, legen viele Unternehmen ihren Fokus auf den Lean-Management- bzw. den Lean-Production Ansatz. Im Lean-Management werden 'Maßnahmen zur Senkung der Komplexität der Organisation im Unternehmen' angewendet. Aus diesem Grund konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihre Kernkompetenzen und geben nicht wertschöpfende Prozesse bzw. Aufgabenbereiche an externe Logistikdienstleister ab. Für diesen Vorgang hat sich der englische Fachbegriff 'Outsourcing' weltweit fest verankert. Früher führten die einzelnen Produktionsunternehmen ihre Distributionslogistik eigenständig durch, d.h. die produzierten Güter wurden mit einem eigenen Fuhrpark zu den einzelnen Kunden gebracht, mit Ausnahme von internationalen Sendungen. Erst in den 80er Jahren haben Unternehmen zunehmend Basisleistungen, wie Spedition..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 207x149x10 mm, 44, [GW: 75g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Libro nuovo Booklooker.de
Mein Buchshop
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Marktstudie der Kontraktlogistik - Nina Brodersen
libro esaurito
(*)
Nina Brodersen:
Marktstudie der Kontraktlogistik - edizione con copertina flessibile

25, ISBN: 9783640843060

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Neuware - Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: I. Inhaltsverzeichnis1 Einführung in die Marktstudie der Kontraktlogistik 5 1.1 Einleitung 5 2 Grundlagen 7 2.1 Begriffserläuterung 7 2.1.1 Kontraktlogistik 7 2.1.2 Supply Chain Management 9 2.1.3 Logistik Outsourcing 9 2.1.3.1 Aus Sicht des Verladers 10 2.1.3.2 Aus Sicht des Logistikdienstleister (LDL) 12 3 Allgemeine Kontraktlogistik 13 3.1 Die verschiedenen Anbieter 13 3.2 Geschäftsmodelle in der Kontraktlogistik 17 3.2.1 Konsumgüter- und Industrielle Kontraktlogistik 18 3.2.1.1 Konsumgüter-Kontraktlogistik 18 3.2.1.2 Industrielle Kontraktlogistik 19 3.2.2 Single- und Multi-User-Systeme 20 3.2.2.1 Single-User-System 20 3.2.2.2 Multi-User-System 20 3.2.3 Asset-based und Non-Asset-based Provider 21 3.2.3.1 Asset-based Provider 22 3.2.3.2 Non-Asset-based Provider 23 3.3 Phasen eines Kontraktlogistikprojekts 24 4 Markt der Kontraktlogistik - Struktur, Volumen und Trends 26 4.1 Marktstruktur 26 4.2 Marktvolumen 28 4.3 Markttrends 29 5 Chancen und Risiken 32 6 Fazit 34 7 Literaturverzeichnis 36 1.1 Einleitung Die Logistik erfährt seit mehreren Jahren einen enormen Wandel. Die fortschreitende Entwicklung und Ausweitung der Globalisierung seit 1970 konfrontiert die Unternehmen mit einem wachsenden Konkurrenz- und Kostendruck. Dies stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Der globale Markt zeichnet sich durch Internationalität, Schnelllebigkeit, Transparenz und Liberalität, sowie einer Vielzahl von Wettbewerbern aus. Aufgrund des Paradigmenwechsels, dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt, und den daraus resultierenden Veränderungen im Kaufverhalten der Kunden, steigt die Nachfrage nach individuellen Produkten. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein, legen viele Unternehmen ihren Fokus auf den Lean-Management- bzw. den Lean-Production Ansatz. Im Lean-Management werden 'Maßnahmen zur Senkung der Komplexität der Organisation im Unternehmen' angewendet. Aus diesem Grund konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihre Kernkompetenzen und geben nicht wertschöpfende Prozesse bzw. Aufgabenbereiche an externe Logistikdienstleister ab. Für diesen Vorgang hat sich der englische Fachbegriff 'Outsourcing' weltweit fest verankert. Früher führten die einzelnen Produktionsunternehmen ihre Distributionslogistik eigenständig durch, d.h. die produzierten Güter wurden mit einem eigenen Fuhrpark zu den einzelnen Kunden gebracht, mit Ausnahme von internationalen Sendungen. Erst in den 80er Jahren haben Unternehmen zunehmend Basisleistungen, wie Spedition..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 207x149x10 mm, 44, [GW: 75g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Libro nuovo Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Marktstudie der Kontraktlogistik
libro esaurito
(*)
Marktstudie der Kontraktlogistik - nuovo libro

2011, ISBN: 9783640843060

ID: 6c6cd323f0c49552918ea7575cf73438

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: I. Inhaltsverzeichnis1 Einführung in die Marktstudie der Kontraktlogistik 51.1 Einleitung 52 Grundlagen 72.1 Begriffserläuterung 72.1.1 Kontraktlogistik 72.1.2 Supply Chain Management 92.1.3 Logistik Outsourcing 92.1.3.1 Aus Sicht des Verladers 102.1.3.2 Aus Sicht des Logistikdienstleister (LDL) 123 Allgemeine Kontraktlogistik 133.1 Die verschiedenen Anbieter 133.2 Geschäftsmodelle in der Kontraktlogistik 173.2.1 Konsumgüter- und Industrielle Kontraktlogistik 183.2.1.1 Konsumgüter-Kontraktlogistik 183.2.1.2 Industrielle Kontraktlogistik 193.2.2 Single- und Multi-User-Systeme 203.2.2.1 Single-User-System 203.2.2.2 Multi-User-System 203.2.3 Asset-based und Non-Asset-based Provider 213.2.3.1 Asset-based Provider 223.2.3.2 Non-Asset-based Provider 233.3 Phasen eines Kontraktlogistikprojekts 244 Markt der Kontraktlogistik - Struktur, Volumen und Trends 264.1 Marktstruktur 264.2 Marktvolumen 284.3 Markttrends 295 Chancen und Risiken 326 Fazit 347 Literaturverzeichnis 361.1 EinleitungDie Logistik erfährt seit mehreren Jahren einen enormen Wandel. Die fortschreitende Entwicklung und Ausweitung der Globalisierung seit 1970 konfrontiert die Unternehmen mit einem wachsenden Konkurrenz- und Kostendruck. Dies stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Der globale Markt zeichnet sich durch Internationalität, Schnelllebigkeit, Transparenz und Liberalität, sowie einer Vielzahl von Wettbewerbern aus. Aufgrund des Paradigmenwechsels, dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt, und den daraus resultierenden Veränderungen im Kaufverhalten der Kunden, steigt die Nachfrage nach individuellen Produkten. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein, legen viele Unternehmen ihren Fokus auf den Lean-Management- bzw. den Lean-Production Ansatz. Im Lean-Management werden "Maßnahmen zur Senkung der Komplexität der Organisation im Unternehmen" angewendet. Aus diesem Grund konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihre Kernkompetenzen und geben nicht wertschöpfende Prozesse bzw. Aufgabenbereiche an externe Logistikdienstleister ab. Für diesen Vorgang hat sich der englische Fachbegriff "Outsourcing" weltweit fest verankert. Früher führten die einzelnen Produktionsunternehmen ihre Distributionslogistik eigenständig durch, d.h. die produzierten Güter wurden mit einem eigenen Fuhrpark zu den einzelnen Kunden gebracht, mit Ausnahme von internationalen Sendungen. Erst in den 80er Jahren haben Unternehmen zunehmend Basisleistungen, wie Spedition... Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Wirtschaft / Betriebswirtschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Libro nuovo Dodax.de
Nr. 7PA9OG11A9R. Costi di spedizione:Versandkosten: 0 EUR, 11, zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Marktstudie der Kontraktlogistik - Nina Brodersen
libro esaurito
(*)
Nina Brodersen:
Marktstudie der Kontraktlogistik - edizione con copertina flessibile

ISBN: 3640843061

ID: 14638426

Marktstudie der Kontraktlogistik ab 15.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Publishing

Libro nuovo Hugendubel.de
Nr. Costi di spedizione:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Marktstudie der Kontraktlogistik (German Edition)

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, einseitig bedruckt, Note: 1,3, - (FH Remagen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Logistik erfährt seit mehreren Jahren einen enormen Wandel. Die fortschreitende Entwicklung und Ausweitung der Globalisierung seit 1970 konfrontiert die Unternehmen mit einem wachsenden Konkurrenz- und Kostendruck. Dies stellt die Unternehmen vor eine neue Herausforderung. Der globale Markt zeichnet sich durch Internationalität, Schnelllebigkeit, Transparenz und Liberalität, sowie einer Vielzahl von Wettbewerbern aus. Aufgrund des Paradigmenwechsels, dem Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt, und den daraus resultierenden Veränderungen im Kaufverhalten der Kunden, steigt die Nachfrage nach individuellen Produkten. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu sein, legen viele Unternehmen ihren Fokus auf den Lean-Management- bzw. den Lean-Production Ansatz. Im Lean-Management werden "Maßnahmen zur Senkung der Komplexität der Organisation im Unternehmen" angewendet. Aus diesem Grund konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf ihre Kernkompetenzen und geben nicht wertschöpfende Prozesse bzw. Aufgabenbereiche an externe Logistikdienstleister ab. Für diesen Vorgang hat sich der englische Fachbegriff "Outsourcing" weltweit fest verankert. Früher führten die einzelnen Produktionsunternehmen ihre Distributionslogistik eigenständig durch, d.h. die produzierten Güter wurden mit einem eigenen Fuhrpark zu den einzelnen Kunden gebracht, mit Ausnahme von internationalen Sendungen. Erst in den 80er Jahren haben Unternehmen zunehmend Basisleistungen, wie Spedition, Lagerung und Verpackung an externe Logistikdienstleister vergeben. Die Logistik entwickelt sich stetig weiter und damit verändern sich auch die Anforderungen an die Logistikdienstleister. Diese haben im Laufe der Zeit erweiterte Kompetenzen im Logistikbereich entwickelt, auf die die Unternehmen aus Industrie und Handel vermehrt zugreifen. Die Entwicklung kontraktlogistischer Geschäftsbeziehungen stellt dabei eine große Herausforderung für beide Parteien dar. Das Ziel der Projektarbeit ist einen tieferen Einblick in die Welt der Kontraktlogistik zu geben. Der Begriff der Kontraktlogistik soll von den allgemeinen, logistischen Basisdienstleistungen abgegrenzt werden. Des Weiteren sollen die Vorteile aus Sicht des Verladers und aus Sicht des Logistikdienstleisters erörtert werden. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Nennung der verschiedenen Anbieter, sowie die Darstellung unterschiedlicher Geschäftsmodelle in der Kontraktlogistik.[...]

Informazioni dettagliate del libro - Marktstudie der Kontraktlogistik (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640843060
ISBN (ISBN-10): 3640843061
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2011
Editore: GRIN Verlag
84 Pagine
Peso: 0,131 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 16.07.2011 05:40:27
libro trovato per l'ultima volta il08.08.2018 20:34:33
ISBN/EAN: 9783640843060

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-640-84306-1, 978-3-640-84306-0


< Per archiviare...
Libri correlati