registrati
Soffiata di it.eurobuch.ch
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
- 0 Risultati
prezzo più basso: € 19,90, prezzo più alto: € 24,00, prezzo medio: € 21,44
Deutsche! Hitler verkauft euch! Günther Pallaver
libro esaurito
(*)
Deutsche! Hitler verkauft euch! Günther Pallaver - nuovo libro

2010, ISBN: 8872833868

ID: 3-27681512

Deutsche! Hitler... - 1939 beschlossen die Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini das SÜdtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die BevÖlkerung vor die Wahl entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische StaatsbÜrger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese Option hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der SÜdtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprÄgt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwer gefallen, sich dem schwierigen Thema zu stellen. Erst nach einer lÄngeren Phase des Schweigens wurde die Geschichte der Option in einer sehr selektiven Sichtweise festgeschrieben. Es mussten noch einige Jahre vergehen, bis sich Widerspruch anmeldete und der Blick auf das Optionsgeschehen umfassender und differenzierter wurde. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie einerseits ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, Öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen BevÖlkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in SÜdtirol mit Umsiedlungen in anderen europÄischen LÄndern. Ein Überblick Über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als Optanten nach SÜdamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass sie Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschrÄnkt ist. GÜnther Pallaver, geboren 1955 in Bozen, Studium der Rechtswissenschaften, der Geschichte, Politikwissenschaft und Kunstgeschichte Seit 1995 Professor am Institut fÜr Politikwissenschaft in Innsbruck. Freier Mitarbeiter verschiedener Printmedien in Österreich und Italien sowie der RAI. Zahlreiche Publikationen zu Themen der SÜdtiroler Zeitgeschichte, zur Alltagsgeschichte der FrÜhen Neuzeit, zum politischen System Italiens und zu Fragen der politischen Kommunikation. Leopold Steurer, geboren 1946 in Sterzing, Studium der Geschichte, Philosophie,Germanistik und Politikwissenschaft. 1976 Eintritt in den Unterrichtsdienst an SÜdtiroler Oberschulen, 1981-2010 Professor fÜr Geschichte und Philosophie am Realgymnasium in Bozen, jetzt freier Publizist. Zahlreiche Publikationen zu Themen der SÜdtiroler Geschichte des 19. und 20. Jahrhundert. Livre - Beau livre, Edition Raetia

Libro nuovo Fnac.com
Nr. Costi di spedizione:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.30)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Deutsche! Hitler verkauft euch!  Das Erbe von Option und Weltkrieg in Südtirol  Günther Pallaver  Taschenbuch  Deutsch  2010 - Pallaver, Günther
libro esaurito
(*)
Pallaver, Günther:
Deutsche! Hitler verkauft euch! Das Erbe von Option und Weltkrieg in Südtirol Günther Pallaver Taschenbuch Deutsch 2010 - edizione con copertina flessibile

2010, ISBN: 9788872833865

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Raetia], 1939 beschlossen die Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese "Option" hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprägt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwer gefallen, sich dem schwierigen Thema zu stellen. Erst nach einer längeren Phase des Schweigens wurde die Geschichte der Option in einer sehr selektiven Sichtweise festgeschrieben. Es mussten noch einige Jahre vergehen, bis sich Widerspruch anmeldete und der Blick auf das Optionsgeschehen umfassender und differenzierter wurde. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie einerseits ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in Südtirol mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als "Optanten" nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass sie Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 426, [GW: 896g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Libro nuovo Booklooker.de
Buchbär
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Deutsche! Hitler verkauft euch! - Günther Pallaver
libro esaurito
(*)
Günther Pallaver:
Deutsche! Hitler verkauft euch! - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9788872833865

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Raetia], Neuware - 1939 beschlossen die Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese 'Option' hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprägt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwer gefallen, sich dem schwierigen Thema zu stellen. Erst nach einer längeren Phase des Schweigens wurde die Geschichte der Option in einer sehr selektiven Sichtweise festgeschrieben. Es mussten noch einige Jahre vergehen, bis sich Widerspruch anmeldete und der Blick auf das Optionsgeschehen umfassender und differenzierter wurde. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie einerseits ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in Südtirol mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als 'Optanten' nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass sie Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 251x172x28 mm, 426, [GW: 896g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Libro nuovo Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Deutsche! Hitler verkauft euch! - Günther Pallaver
libro esaurito
(*)
Günther Pallaver:
Deutsche! Hitler verkauft euch! - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9788872833865

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Raetia], Neuware - 1939 beschlossen die Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese 'Option' hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprägt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwer gefallen, sich dem schwierigen Thema zu stellen. Erst nach einer längeren Phase des Schweigens wurde die Geschichte der Option in einer sehr selektiven Sichtweise festgeschrieben. Es mussten noch einige Jahre vergehen, bis sich Widerspruch anmeldete und der Blick auf das Optionsgeschehen umfassender und differenzierter wurde. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie einerseits ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in Südtirol mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als 'Optanten' nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass sie Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 426, [GW: 896g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Libro nuovo Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Deutsche! Hitler verkauft euch! - Günther Pallaver
libro esaurito
(*)
Günther Pallaver:
Deutsche! Hitler verkauft euch! - edizione con copertina flessibile

2003, ISBN: 9788872833865

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Raetia], Neuware - 1939 beschlossen die Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese 'Option' hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprägt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwer gefallen, sich dem schwierigen Thema zu stellen. Erst nach einer längeren Phase des Schweigens wurde die Geschichte der Option in einer sehr selektiven Sichtweise festgeschrieben. Es mussten noch einige Jahre vergehen, bis sich Widerspruch anmeldete und der Blick auf das Optionsgeschehen umfassender und differenzierter wurde. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie einerseits ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in Südtirol mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als 'Optanten' nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass sie Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 251x172x28 mm, 426, [GW: 896g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Libro nuovo Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Deutsche! Hitler verkauft euch!

Im Auftrag des ¿Aktionsausschusses deutscher Oppositioneller¿ verfasste der Emigrant und Schriftsteller Heinrich Mann im Juli 1939 in Marseille nach dem Bekanntwerden der geplanten Umsiedlung der Südtirol eine antinazistische Tarnschrift mit dem Titel ¿Deutsche! Hitler verkauft euch!¿. Der Text wurde in mehrere Sprachen übersetzt und in vielen Zeitungen der demokratischen Länder Westeuropas auszugsweise veröffentlicht. Es war 1939 als die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler beschlossen, das Südtirolproblem aus der Welt zu schaffen. Sie stellten die Bevölkerung vor die Wahl, entweder ins Dritte Reich umzusiedeln oder als italienische Staatsbürger ohne Minderheitenschutz im Land zu bleiben. Diese ¿Option¿ hat traumatische Spuren in den Lebensgeschichten der Betroffenen hinterlassen und das kollektive Bewusstsein der Südtiroler Gesellschaft sowie die politische Nachkriegskultur nachhaltig geprägt. Auch der Geschichtsschreibung ist es lange Zeit schwergefallen, sich dem Thema zu stellen. Nach Jahren des Schweigens und eines ethnisch bestimmten Entlastungsdiskurses bis in die Siebzigerjahre wurde das Thema dann bis in die Neunzigerjahre kontrovers diskutiert und gedeutet. Dabei wird die Option zum Teil noch immer als besonderer ¿Stachel¿ in der Südtiroler Erinnerungskultur empfunden. Im vorliegenden Band befassen sich namhafte Autorinnen und Autoren erneut mit dem Thema, wobei sie ihre Aufmerksamkeit der Erinnerungsgeschichte und dem Umgang mit dem historischen Trauma im privaten, öffentlichen und literarischen Bereich widmen. Außerdem wird der Betrachtungsrahmen erweitert, indem die Wahrnehmungen der italienischen Bevölkerung ebenso einbezogen werden wie ein Vergleich der Option in Südtirol mit Umsiedlungen in anderen europäischen Ländern. Ein Überblick über die Reaktionen auf das Umsiedlungsabkommen in der internationalen Presse, neue Fakten zu den Fluchtgeschichten von Adolf Eichmann und Josef Mengele, die als ¿Optanten¿ nach Südamerika flohen, sowie eine erste kritische Biografie des NS-Schriftstellers Anton Graf Bossi-Fedrigotti zeigen, dass die Bedeutung der Option von 1939 weder auf den regionalen Raum noch auf eine historische Zeitspanne beschränkt ist.

Informazioni dettagliate del libro - Deutsche! Hitler verkauft euch!


EAN (ISBN-13): 9788872833865
ISBN (ISBN-10): 8872833868
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2010
Editore: Edition Raetia
426 Pagine
Peso: 0,896 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 21.08.2007 17:23:53
libro trovato per l'ultima volta il27.09.2018 16:46:31
ISBN/EAN: 9788872833865

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
88-7283-386-8, 978-88-7283-386-5


< Per archiviare...
Libri correlati