Italiano
Svizzera
registrati
Soffiata di it.eurobuch.ch
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 12,99 €, prezzo più alto: 18,15 €, prezzo medio: 15,70 €
Soziale Macht - Carsten-Dennis Lange
libro esaurito
(*)
Carsten-Dennis Lange:
Soziale Macht - edizione con copertina flessibile

2007, ISBN: 3640273664

ID: 10518139471

[EAN: 9783640273669], Neubuch, [PU: Grin Verlag], CARSTEN-DENNIS LANGE,PSYCHOLOGY AND COUNSELING, 68 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: bestanden, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitt Hannover (Institut fr Sozialpsychologie), Veranstaltung: Mediation und Recht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschftigt sich mit dem soziologisch und psychologisch relevanten Thema der sozialen Macht. Behandelt werden die Herleitung des Machtbegriffs, die Voraussetzungen von Machtsituationen und Machtbeziehungen sowie die Rolle der Macht im Mediationsproze. Ausarbeitung einschl. Handout zum Seminar. Der Begriff der Macht taucht im tglichen Sprachgebrauch in den verschiedensten Konstellationen auf. So liest oder hrt man Begriffsabwandlungen wie z. B. politische Macht, Polizeimacht, Machtmissbrauch, aber auch Worte wie Ohnmacht oder Machtlosigkeit. Genauso zahlreich wie die mglichen Wortkombinationen sind auch die Versuche, den Begriff Macht zu definieren. Im folgenden sollen die am hufigsten gebrauchten Definitionen von Macht kurz erlutert werden. In einem weiteren Schritt werden dann das Machtmotiv sowie die Voraussetzungen der Machtausbung nher beschrieben. Ferner wird auf die Frage eingegangen, ob Macht gleich Beeinflussung ist und wie diese Einflussnahme messbar ist. In einem letzten Schritt soll dann der Bezug zur Mediation als besondere Situation des Auftretens der Flle von Machtungleichgewichten eingegangen werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Libro nuovo Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Costi di spedizione: EUR 8.26
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Soziale Macht - Lange, Carsten-Dennis
libro esaurito
(*)
Lange, Carsten-Dennis:
Soziale Macht - edizione con copertina flessibile

2009, ISBN: 9783640273669

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: bestanden, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Sozialpsychologie), Veranstaltung: Mediation und Recht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem soziologisch und psychologisch relevanten Thema der sozialen Macht. Behandelt werden die Herleitung des Machtbegriffs, die Voraussetzungen von Machtsituationen und Machtbeziehungen sowie die Rolle der Macht im Mediationsprozeß. Ausarbeitung einschl. Handout zum Seminar. Der Begriff der Macht taucht im täglichen Sprachgebrauch in den verschiedensten Konstellationen auf. So liest oder hört man Begriffsabwandlungen wie z.B. "politische Macht", "Polizeimacht", "Machtmissbrauch", aber auch Worte wie "Ohnmacht" oder "Machtlosigkeit". Genauso zahlreich wie die möglichen Wortkombinationen sind auch die Versuche, den Begriff Macht zu definieren. Im folgenden sollen die am häufigsten gebrauchten Definitionen von Macht kurz erläutert werden. In einem weiteren Schritt werden dann das Machtmotiv sowie die Voraussetzungen der Machtausübung näher beschrieben. Ferner wird auf die Frage eingegangen, ob Macht gleich Beeinflussung ist und wie diese Einflussnahme messbar ist. In einem letzten Schritt soll dann der Bezug zur Mediation als besondere Situation des Auftretens der Fälle von Machtungleichgewichten eingegangen werden. 2009. 36 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Libro nuovo Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Soziale Macht - Carsten-Dennis Lange
libro esaurito
(*)
Carsten-Dennis Lange:
Soziale Macht - nuovo libro

2007, ISBN: 9783640273669

ID: 9ba5153b180372411ac22ee6cee196b6

Aufbau und Voraussetzungen von Machtsituationen Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: bestanden, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Sozialpsychologie), Veranstaltung: Mediation und Recht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem soziologisch und psychologisch relevanten Thema der sozialen Macht. Behandelt werden die Herleitung des Machtbegriffs, die Voraussetzungen von Machtsituationen und Machtbeziehungen sowie die Rolle der Macht im Mediationsprozess. Ausarbeitung einschl. Handout zum Seminar. Der Begriff der Macht taucht im täglichen Sprachgebrauch in den verschiedensten Konstellationen auf. So liest oder hört man Begriffsabwandlungen wie z.B. "politische Macht", "Polizeimacht", "Machtmissbrauch", aber auch Worte wie "Ohnmacht" oder "Machtlosigkeit". Genauso zahlreich wie die möglichen Wortkombinationen sind auch die Versuche, den Begriff Macht zu definieren. Im folgenden sollen die am häufigsten gebrauchten Definitionen von Macht kurz erläutert werden. In einem weiteren Schritt werden dann das Machtmotiv sowie die Voraussetzungen der Machtausübung näher beschrieben. Ferner wird auf die Frage eingegangen, ob Macht gleich Beeinflussung ist und wie diese Einflussnahme messbar ist. In einem letzten Schritt soll dann der Bezug zur Mediation als besondere Situation des Auftretens der Fälle von Machtungleichgewichten eingegangen werden. Bücher / Fachbücher / Psychologie / Diagnostik & Methoden 978-3-640-27366-9, GRIN

Libro nuovo Buch.ch
Nr. 17199566 Costi di spedizione:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten, Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Soziale Macht - Lange, Carsten-Dennis
libro esaurito
(*)
Lange, Carsten-Dennis:
Soziale Macht - edizione con copertina flessibile

2009, ISBN: 9783640273669

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: bestanden, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Sozialpsychologie), Veranstaltung: Mediation und Recht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem soziologisch und psychologisch relevanten Thema der sozialen Macht. Behandelt werden die Herleitung des Machtbegriffs, die Voraussetzungen von Machtsituationen und Machtbeziehungen sowie die Rolle der Macht im Mediationsprozeß. Ausarbeitung einschl. Handout zum Seminar. Der Begriff der Macht taucht im täglichen Sprachgebrauch in den verschiedensten Konstellationen auf. So liest oder hört man Begriffsabwandlungen wie z.B. "politische Macht", "Polizeimacht", "Machtmissbrauch", aber auch Worte wie "Ohnmacht" oder "Machtlosigkeit". Genauso zahlreich wie die möglichen Wortkombinationen sind auch die Versuche, den Begriff Macht zu definieren. Im folgenden sollen die am häufigsten gebrauchten Definitionen von Macht kurz erläutert werden. In einem weiteren Schritt werden dann das Machtmotiv sowie die Voraussetzungen der Machtausübung näher beschrieben. Ferner wird auf die Frage eingegangen, ob Macht gleich Beeinflussung ist und wie diese Einflussnahme messbar ist. In einem letzten Schritt soll dann der Bezug zur Mediation als besondere Situation des Auftretens der Fälle von Machtungleichgewichten eingegangen werden. 2009. 36 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Libro nuovo Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Soziale Macht als Buch von Carsten-Dennis Lange - Carsten-Dennis Lange
libro esaurito
(*)
Carsten-Dennis Lange:
Soziale Macht als Buch von Carsten-Dennis Lange - copertina rigida, flessible

ISBN: 9783640273669

ID: 197484880

Soziale Macht:Aufbau und Voraussetzungen von Machtsituationen. Auflage. Carsten-Dennis Lange Soziale Macht:Aufbau und Voraussetzungen von Machtsituationen. Auflage. Carsten-Dennis Lange Bücher > Wissenschaft > Psychologie, GRIN Verlag

Libro nuovo Hugendubel.de
No. 8217591 Costi di spedizione:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Soziale Macht

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, einseitig bedruckt, Note: bestanden, Leibniz Akademie Hannover - Berufsakademie Hannover (Institut für Sozialpsychologie), Veranstaltung: Mediation und Recht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit dem soziologisch und psychologisch relevanten Thema der sozialen Macht. Behandelt werden die Herleitung des Machtbegriffs, die Voraussetzungen von Machtsituationen und Machtbeziehungen sowie die Rolle der Macht im Mediationsprozeß. Ausarbeitung einschl. Handout zum Seminar. Der Begriff der Macht taucht im täglichen Sprachgebrauch in denverschiedensten Konstellationen auf. So liest oder hört manBegriffsabwandlungen wie z.B. "politische Macht", "Polizeimacht","Machtmissbrauch", aber auch Worte wie "Ohnmacht" oder"Machtlosigkeit".Genauso zahlreich wie die möglichen Wortkombinationen sind auchdie Versuche, den Begriff Macht zu definieren. Im folgenden sollendie am häufigsten gebrauchten Definitionen von Macht kurz erläutertwerden. In einem weiteren Schritt werden dann das Machtmotivsowie die Voraussetzungen der Machtausübung näher beschrieben.Ferner wird auf die Frage eingegangen, ob Macht gleichBeeinflussung ist und wie diese Einflussnahme messbar ist.In einem letzten Schritt soll dann der Bezug zur Mediation alsbesondere Situation des Auftretens der Fälle vonMachtungleichgewichten eingegangen werden.

Informazioni dettagliate del libro - Soziale Macht


EAN (ISBN-13): 9783640273669
ISBN (ISBN-10): 3640273664
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2009
Editore: GRIN Verlag
68 Pagine
Peso: 0,111 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 08.10.2009 12:32:33
libro trovato per l'ultima volta il12.01.2018 16:12:05
ISBN/EAN: 9783640273669

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-640-27366-4, 978-3-640-27366-9


< Per archiviare...
Libri correlati