Italiano
Svizzera
registrati
Soffiata di it.eurobuch.ch
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 14,99 €, prezzo più alto: 31,11 €, prezzo medio: 18,33 €
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - Steffen Schönfelder
libro esaurito
(*)
Steffen Schönfelder:
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - edizione con copertina flessibile

2007, ISBN: 3640765672

[SR: 4040508], Taschenbuch, [EAN: 9783640765676], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Jugendhilfe und Psychiatrie, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erst seit Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts widmeten sich die Historiker einem Thema, das bis dahin eher selten und dann auch meist nur von "Insidern" behandelt wurde: die Euthanasieverbrechen im Nationalsozialismus. Hunderttausende Menschen - darunter viele Kinder und Jugendliche - wurden in einem bis dato ungekannten systematischen Prozess erfasst und getötet, um die "Gesundheit des Volkskörpers" zu garantieren. Diese Menschen waren vor allem körperlich oder geistig Behinderte, aber auch Verhaltensauffällige, also Kategorien, die nicht in das Weltbild der Nationalsozialisten von der starken Herrenrasse passten. Meist unter Vorwänden wurden Menschen regelrecht zusammen getrieben und systematisch ermordet. Aus dem "Therapieren" der Krankheiten des Volkskörpers - um bei dieser Wortwahl zu bleiben - wurde eine gnadenlose, systematische Ausmerze aller Krankheitsanzeichen. Diese Entwicklung hatte ihre Wurzeln weit vor der Zeit des Nationalsozialismus und kam dort zumeist in Fachkreisen - in der Ärzteschaft und in der Psychiatrie/ im Heil- und Anstaltswesen - auf. Sie spitzte sich bis zum Ende von Hitlers Regime immer weiter zu und war sozusagen der Ausgangspunkt - oder wenn man so will die "Generalprobe" - der so genannten Endlösung, der Massenvernichtung von Millionen von Menschen. Unter den Opfern der euphemistisch "Euthanasie" genannten Vorgänge waren eine sehr hohe Zahl an Kindern und Jugendlichen, die auf Grund angeborener Behinderungen oftmals nur einige Monate alt oder später auf Grund bestimmter Verhaltensmuster als untragbar bezeichnet wurden. Eines der Zentren dieser Mordmaschinerie war dabei Leipzig. Hier gab es mehrere spezielle Einrichtungen, die sich um die eugenischen Maßnahmen "kümmern"..., 188711, Schulpädagogik, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

libro usato Amazon.de
Westleys Farm Shop
Gebraucht. Costi di spedizione:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - Steffen Schönfelder
libro esaurito
(*)
Steffen Schönfelder:
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - edizione con copertina flessibile

2007, ISBN: 3640765672

[SR: 4040508], Taschenbuch, [EAN: 9783640765676], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Jugendhilfe und Psychiatrie, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erst seit Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts widmeten sich die Historiker einem Thema, das bis dahin eher selten und dann auch meist nur von "Insidern" behandelt wurde: die Euthanasieverbrechen im Nationalsozialismus. Hunderttausende Menschen - darunter viele Kinder und Jugendliche - wurden in einem bis dato ungekannten systematischen Prozess erfasst und getötet, um die "Gesundheit des Volkskörpers" zu garantieren. Diese Menschen waren vor allem körperlich oder geistig Behinderte, aber auch Verhaltensauffällige, also Kategorien, die nicht in das Weltbild der Nationalsozialisten von der starken Herrenrasse passten. Meist unter Vorwänden wurden Menschen regelrecht zusammen getrieben und systematisch ermordet. Aus dem "Therapieren" der Krankheiten des Volkskörpers - um bei dieser Wortwahl zu bleiben - wurde eine gnadenlose, systematische Ausmerze aller Krankheitsanzeichen. Diese Entwicklung hatte ihre Wurzeln weit vor der Zeit des Nationalsozialismus und kam dort zumeist in Fachkreisen - in der Ärzteschaft und in der Psychiatrie/ im Heil- und Anstaltswesen - auf. Sie spitzte sich bis zum Ende von Hitlers Regime immer weiter zu und war sozusagen der Ausgangspunkt - oder wenn man so will die "Generalprobe" - der so genannten Endlösung, der Massenvernichtung von Millionen von Menschen. Unter den Opfern der euphemistisch "Euthanasie" genannten Vorgänge waren eine sehr hohe Zahl an Kindern und Jugendlichen, die auf Grund angeborener Behinderungen oftmals nur einige Monate alt oder später auf Grund bestimmter Verhaltensmuster als untragbar bezeichnet wurden. Eines der Zentren dieser Mordmaschinerie war dabei Leipzig. Hier gab es mehrere spezielle Einrichtungen, die sich um die eugenischen Maßnahmen "kümmern"..., 188711, Schulpädagogik, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Libro nuovo Amazon.de
Amazon.de
Neuware. Costi di spedizione:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - Steffen Schönfelder
libro esaurito
(*)
Steffen Schönfelder:
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - edizione con copertina flessibile

2010, ISBN: 3640765672

Paperback, [EAN: 9783640765676], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2010-12-02, GRIN Verlag, 922964, Education, 922966, By Subject, 922968, Kids, 922998, Higher Education, 922980, Teaching Aids, 57, Science & Nature, 1025612, Subjects, 266239, Books, 4119301, Education Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Libro nuovo Amazon.co.uk
ShineWood
Neuware. Costi di spedizione:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - Steffen Schönfelder
libro esaurito
(*)
Steffen Schönfelder:
Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - edizione con copertina flessibile

ISBN: 3640765672

ID: 13863762

Die Vernichtung lebensunwerten Lebens oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich ab 14.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik, Medien > Bücher, https://media.ebook.de/shop/coverscans/138/13863762_13863762_big.jpg

Libro nuovo Hugendubel.de
Nr. Costi di spedizione:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die
libro esaurito
(*)
Schönfelder, Steffen:
Die "Vernichtung lebensunwerten Lebens" oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich - nuovo libro

2010, ISBN: 3640765672

ID: A12445930

2. Auflage Kartoniert / Broschiert Vernichtung; Lebens; Jugendhilfe; Psychiatrie, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Verlag]

Libro nuovo Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Costi di spedizione:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Die "Vernichtung lebensunwerten Lebens" oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Jugendhilfe und Psychiatrie, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erst seit Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts widmeten sich die Historiker einem Thema, das bis dahin eher selten und dann auch meist nur von "Insidern" behandelt wurde: die Euthanasieverbrechen im Nationalsozialismus. Hunderttausende Menschen - darunter viele Kinder und Jugendliche - wurden in einem bis dato ungekannten systematischen Prozess erfasst und getötet, um die "Gesundheit des Volkskörpers" zu garantieren. Diese Menschen waren vor allem körperlich oder geistig Behinderte, aber auch Verhaltensauffällige, also Kategorien, die nicht in das Weltbild der Nationalsozialisten von der starken Herrenrasse passten. Meist unter Vorwänden wurden Menschen regelrecht zusammen getrieben und systematisch ermordet. Aus dem "Therapieren" der Krankheiten des Volkskörpers - um bei dieser Wortwahl zu bleiben - wurde eine gnadenlose, systematische Ausmerze aller Krankheitsanzeichen. Diese Entwicklung hatte ihre Wurzeln weit vor der Zeit des Nationalsozialismus und kam dort zumeist in Fachkreisen - in der Ärzteschaft und in der Psychiatrie/ im Heil- und Anstaltswesen - auf. Sie spitzte sich bis zum Ende von Hitlers Regime immer weiter zu und war sozusagen der Ausgangspunkt - oder wenn man so will die "Generalprobe" - der so genannten Endlösung, der Massenvernichtung von Millionen von Menschen. Unter den Opfern der euphemistisch "Euthanasie" genannten Vorgänge waren eine sehr hohe Zahl an Kindern und Jugendlichen, die auf Grund angeborener Behinderungen oftmals nur einige Monate alt oder später auf Grund bestimmter Verhaltensmuster als untragbar bezeichnet wurden. Eines der Zentren dieser Mordmaschinerie war dabei Leipzig. Hier gab es mehrere spezielle Einrichtungen, die sich um die eugenischen Maßnahmen "kümmern" sollten. Vor allem in Bezug auf die Kindereuthanasie war Leipzig zentral: hier wurde das erste Kind getötet, der so genannte "Initialfall", außerdem waren hier Persönlichkeiten tätig, die in den Entwicklungen eine wichtige Rolle spielten, so z.B. der Arzt Werner Catel. Die vorliegende Arbeit setzt sich sowohl mit den Ursprüngen der nationalsozialistischen Euthanasie auseinander, als auch mit den Vorgängen während der NS-Diktatur. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Entwicklungen in Leipzig und die damit eng verbundenen Vorgänge der Kindereuthanasie.

Informazioni dettagliate del libro - Die "Vernichtung lebensunwerten Lebens" oder der Umgang mit Behinderten im Dritten Reich


EAN (ISBN-13): 9783640765676
ISBN (ISBN-10): 3640765672
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2010
Editore: GRIN Verlag
64 Pagine
Peso: 0,105 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 14.02.2011 10:56:10
libro trovato per l'ultima volta il28.06.2018 09:57:27
ISBN/EAN: 9783640765676

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-640-76567-2, 978-3-640-76567-6


< Per archiviare...
Libri correlati